Monatsarchive: Juni 2016

Liebe Kafi. Danke für Ihren Blog, der schon viele graue Tage aufgehellt hat. Meine Frage: Ich versuche immer mal wieder, meine Freunde/Kollegen zu verkuppeln. Das mache ich mit guten Absichten, würde ich meinen. Zwar war schon öfters gegenseitiges Interesse da, es gab sogar Beziehungen, aber alles hat dann doch in kleineren und grösseren Desastern geendet. Soll ich das Vekuppeln in Zukunft lieber Tinder und Co. überlassen? Danke und herzlich. Lena, 30

29. Juni 2016
0 comments

Liebe Lena

In Anbetracht dessen, dass auf Tinder und Co. nur der eigene Marktwert gestestet wird und kaum Beziehungen entstehen und die Tatsache, dass mehr als die Hälfte aller Beziehungen eh in einem Destaster enden, dürfen Sie getrost weiter kuppeln. Die meisten Menschen schätzen es, wenn man ihnen etwas auf die Sprünge hilft und gerade in Zeiten wie diesen, wo der blinde Hass wütet, ist Liebe nie verkehrt.

Mit herzlichem Gruss. Ihre Kafi. 

lesen

Liebe herzallerliebste Kafi Jetzt nach einigen Bieren und tiefgründigen Gesprächen, stellt sich mir plötzlich die Frage: Weshalb werde ich nicht überall eingeladen? Damit du diese Frage verstehst: Ich (aufgestellt, lieb, hilfsbereit) arbeite in einem ca. 70 Personen grossen Betrieb. Ein Betrieb mit einem ziemlich niedrigen Durchschnittsalter (30J.) und alle sind irgendwie miteinander befreundet. Wird aber mal was unternommen ohne mich, trifft mich das. Weshalb werde ich nicht immer eingeladen? Sonja, 24

27. Juni 2016
0 comments

Liebe Sonja

Nach ein paar Bieren fange ich zuweilen auch an, mir Fragen zu stellen, die selbst ein tiefgründiges Gespräch nicht beantworten können. Ich denke sogar, dass solch bierseligen Fragen keinerlei Beantwortung bedürfen, man sollte sie, einmal gestellt, einfach wieder vergessen. Und das würde ich auch Ihnen raten, liebe Sonja.

lesen