Jahr-Archiv: 2012

Hallo Frau Freitag. ich arbeite im Labor und renne daher die meiste Zeit in einer Art Pyjama herum. Ich sehe aber am besten in Bleistiftröcken und auch Etuikleidern aus, bin aber erst seit ca. 3 Jahren mutig genug damit bei der Arbeit herumzulaufen. Ich habe daher nur einen Belistiftrock von BonPrix und 1 schwarzes Etuikleid von Mango. Der Rock ist langsam verbraucht und das Kleid nach 2 Kindern und plus 3 Kilos (und nein, ich mag nicht abnehmen) sehr querfaltig. Wo kriege ich sowas? Und bitte auch über knapp über-knielang. Weil die Kurven dazu hab ich, die Beine leider nicht!!!! Michaela, 45

19. Dezember 2012
2 comments

Liebe Michaela

Ich finde es grossartig, dass Sie den Mut gefunden haben, vom Labor-Pyjama-Look auf hübsche Kleider und Röcke umzusatteln, so macht die Arbeit doch grad mehr Spass! Und dann möchte ich Ihnen noch zu etwas Zweitem gratulieren, was mir sehr gefallen hat. Sie schreiben, dass Sie eine Garderobe möchten, die Ihnen passt, ohne dass Sie dafür abnehmen müssen, und das finde ich vollkommen richtig und gesund.

lesen