Antworten auf drängende Fragen des Lebens

Liebe Kafi. Ich beobachte seit längerer Zeit eine Pensionärin beim illegalen Entsorgen ihres Hausmülls in einen öffentlichen Abfalleimer. Erst habe ich mir nicht wirklich viel dabei gedacht. Seit nunmehr einem halben Jahr sehe ich sie jeden Tag ihr Päckli in den Eimer schmeissen. Vor etwa 3 Monaten habe ich sie darauf angesprochen, natürlich ohne Erfolg. Ich komme mir mittlerweile vor wie die Polizei. Danach habe die Männer vom Team der Gemeinde informiert (mit Namen und Autonummer dieser Person, ich kenne sie nämlich, wir sind sogar per Du), also jene die dafür verantwortlich sind, dass es auf unseren Strassen ordentlich aussieht. Natürlich hatte ich erst ein schlechtes Gewissen, die Frau anzuschwärzen........... das schlechte Gewissen hat sich aber nicht gelohnt, passiert ist nämlich gar nichts. Die Mieterin über mir, beobachtet seit geraumer Zeit das Gleiche. Sie bekam vom zuständigen Arbeiter vom Werkhof zur Antwort, ohne Beweise wären sie machtlos, sie bräuchten Fotos. In letzter Zeit hat oft ein Fuchs ihr Päckli aufgerissen und eine Sauerei veranstaltet, sprich den Abfall über Teile des Parkplatzes verteilt, welche die Werkhofmänner wieder mühsam Wegmachen müssen. Jetzt hat mir jemand gesagt, ich solle einfach Darüberstehen, es soll mir einfach egal sein........es würde doch keine Rolle spielen, wenn jetzt die Frau etwas macht, das nicht regelkonform. Aber liebe Kafi, ich kann nicht, mich regt es einfach auf! Was soll ich tun? Herzlich. Christine, 47

24. Juni 2017
0 comments

Liebe Christine

Get a life.

Herzlich, Kafi.

lesen